Marc Chagal

December 25, 2014

Die Symbolik und Symbolismus von vielen Werken ist oft übertrieben und kann ganz einfachere Erklärungen haben, als man denkt. Als man Marc Chagall (1885-1985) gefragt hat, warum die Häuser auf seinen Bildern manchmal  verkehrt stehen und was es bedeuten sollte, antwortete er, es wären Erinnerungen von seiner Kindheit. Als Junge hat er oft mit den anderen zwischen den Beinen nach hinten geschaut – und hat die Häuser auf den Dächern stehend gesehen. Dasselbe gälte für die Hähne, welche man in Mengen auf seinen Gemälden trifft. Es ist nicht weil der Hahn Symbol von Frankreich ist, sondern weil in seiner Heimatstadt Vitebsk die Hähne frei durch die Straßn gelaufen sind.

 

Please reload

Featured Posts

Russische Zaren

December 25, 2014

1/4
Please reload

Recent Posts

December 25, 2014

December 25, 2014

December 25, 2014

December 25, 2014

Please reload

Archive
Please reload

Search By Tags
Please reload

Follow Us